Doppelspitze in der AlpinaTec Geschäftsführung

01.11.2021

Gudrun Helm, MIM und Ing. Peter Burger bilden seit 1. November die Doppelspitze in der Geschäftsführung des High Tec Ingenieurbüros AlpinaTec Technical Products GmbH.

Helm bietet nicht nur jahrelange Erfahrung als Management Consultant und Interim Managerin aus dem von ihr 2013 gegründeten Unternehmen agite consulting, sie bringt auch noch wertvolles Know How aus Ihren div. Führungsverantwortungen verschiedenster Branchen und Funktionen mit. Neben dem sehr hohem Grad an technischem Können seitens Geschäftsführer Burger und seinem Team aus Konstruktion und Automatisierung, braucht es zusätzlich genau die Skills von Helm um künftig wachsen zu können. Auch für den Vertrieb ist die Doppelspitze genial. Zum einen bringen Burger & Team wertvolle Kontakte aus Luft- und Raumfahrt, Forschungseinrichtungen und der Industrie mit, zum anderem ist Helm eine erprobte Sales & Marketing-Managerin.

Für AlpinaTec ist Helm keine "Neueinsteigerin"

seit mehr als 2 Jahren managt G. Helm den Handelsrechtlichen Bereich inkl. Vertrieb & Marketing und Personal als Interim-Managerin und wird diesen nun noch weiter aus- und aufbauen.

"Ich freue mich sehr, mit Peter Burger die Doppelspitze in der Geschäftsführung zu bilden. Ich möchte all unsere klugen Köpfe in der Technik - ob Automatisierung oder Konstruktion - unter anderem mit meinem Generalisten Know How weiter sicher in Richtung Zukunft führen. Wir wollen wachsen und als attraktiver Arbeitgeber nochbekannter werden. Daher werden wir in den nächsten Monaten unseren Bürostandort verlegen. Auf jeden Fall bleiben wir im Salzburger Flachgau, konkrete Pläne dafür gibt es schon. Die "weibliche Komponente" tut der Technik ganz gut, so Gudrun Helm".

GESTRA Radarsystem - besondere Projekte auf hohem Niveau

Im Moment arbeitet AlpinaTec u.a. am Großprojekt GESTRA. Dieses Radarsystem überwacht den erdnahen Orbit, lokalisiert, kartographiert Weltraumschrott und Satelliten in den Umlaufbahnen des Weltalls. Auch ist Robotik eines von mehreren Themen der Zukunft des Unternehmens. Die ausgebildeten Roboter-Programmierer sind bereits in der Industrie im Einsatz und helfen dadurch die Industrie-Automatisierung voranzutreiben.

Das Entwicklungsbüro im Bereich Industrieautomatisierung und Konstruktion bietet von der Idee zum Konzept eine Vielfalt, welche durch ausgesuchtes technisches Personal realisiert wird. Gerne nehmen wir Bewerbungen kluger Köpfe (m/w/d) als Junior Konstrukteur und Automatisierungstechniker jederzeit entgegen!